Aktuelle Zeit: 24. Apr 2018 18:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 2450

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Wie kriegt sie was auf die Rippen?
BeitragVerfasst: 19. Feb 2011 20:00 
Hallo,
am Montag gehe ich zwar wieder zur TÄ und werde die auch ansprechen, aber hier haben ja wohl einige auch schon Erfahrung im Aufpäppeln von Hunden. Deshalb will ich hier einfach mal nach Euren Erfahrungen fragen!
Also, Fina ist ja Anfang Januar aus Rieti in Italien zu uns gekommen ... Knochen mit Haut drüber.
Da wir recht hochwertiges Futter geben, meinte die TÄ, daß es anfangs nicht so gut sei zu eiweißreich zu füttern und wir mehr auf Kohlehydrathe achten sollten. Okay, habe ich den Fleischanteil runtergeschraubt und ansonsten Kartoffeln und Nudeln. Die ersten Wochen hat sie auch pro Woche so an die 400 g zugenommen, was ja total in Ordnung war.
Aber danach war (die letzten 2-3 Wochen) überhaupt kein Fortschritt mehr zu sehen.
Ich denke, daß es ganz einfach auch daran liegt, daß sie inzwischen ordentlich auf den Spaziergängen mitmarschiert und sie alleine durch die Bewegung natürlich das Futter schon ganz anders verwertet.
Wie habt Ihr das gehandhabt? In welchen Mengen über welchen Zeitraum habt Ihr was gefüttert?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie kriegt sie was auf die Rippen?
BeitragVerfasst: 23. Feb 2011 01:50 
Offline
Maremmano-Mama
Maremmano-Mama
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 6639
Wohnort: 26123 OLDENBURG
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Geschlecht: weiblich
Hallo Jacqueline,
als Flori mit 1,5 Jahren aus Rieti kam, wog sie nur 18 kg, war auch schrecklich mager und man konnte die Rippen unter dem Fell zählen, die Beckenknochen schauten steil hervor.
Sie war zuerst noch ca. 3 Wo. in einer Pflegestelle, Assisi handhabte das so - leider!
Aber auch dort hatte sie NICHTS zugenommen in der Zeit.
Angeblich fraß sie Trockenfutter, was sie aber bei mir verschmähte - und in der PS sicher auch!

Ich kochte ihr Hähnchenbrustfilet in Stücke geschnitten, mit 1 Becher Reis, 3 Karotten und
gewürfelten Kartoffeln ab, die Menge reichte immer für 2 Tage.
Manchmal nahm ich als Fleischanteil auch Hühner- oder Putenmägen, mit Reis, Kartoffeln,
Möhren und Erbsen dazu, manchmal statt Reis auch kleine Hörnchennudeln.
Aber auch Dosenfutter mochte sie gerne und vertrug es gut, Verdauung stets normal und in Maßen.
So wechselte ich das dann ab.

Was sie verschmähte - und es bekam ihr auch gar nicht, Durchfall und Erbrechen waren die Folge, war rohes Fleisch. Barfen fiel also aus.

Nach Rücksprache mit meinem TA meinte er, dass Flori bei ihrer Größe (zuerst SH 58 cm,
dann 6 Mon. später 61 cm) mit einem Gewicht von 25 - 26 kg gut bedient wäre, da sie ein
Mix ist und einen grazilen Körperbau hat.

Das Gewicht von 25 kg hatte sie bei mir in knapp 3 Monaten erreicht, trotz viel Bewegung und Toben am Deich mit ihren neuen Hundekumpeln.

Jetzt ist sie 5 Jahre alt und hat dieses Gewicht noch immer, obwohl sie auch Leckerchen
sehr gerne mag und auch unterwegs beim Training regelmäßig bekommt.
Jetzt, den Winter über, hat sie gerade 26 kg, wenn die Waage im Fressnapf stimmt, aber nicht mehr und das ist auch ok.
Sie ist kerngesund und draußen immer zum Toben/Rennen/Spielen aufgelegt, teils mit mir
oder mit anderen Hunden (da ist sie inzwischen aber schon recht wählerisch geworden).

Vielleicht bekommst du hier ja noch weitere Päppel-Vorschläge...

_________________
Lieben Gruß,
Jutta mit Flori


Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie kriegt sie was auf die Rippen?
BeitragVerfasst: 25. Feb 2011 09:12 
Hallo Jutta,
es wird, es wird!
Habe ja jetzt das Futter nochmal ein bißchen umgestellt ... "davon" weniger, "hiervon" ein bißchen mehr ... und auch die TÄ meint, es sei so ok. Fina bekommt ja z.Zt. noch wöchentlich Aufbauspritzen für die Gelenke etc. Sie meinte, beim ersten Mal spritzen sei überhaupt keine Unterfetthaut da gewesen und die sei inzwischen schon wesentlich dicker und da sie den Hund ja nicht jeden Tag sehen würde, könne sie gut beurteilen, da sie hier und da schon runder geworden sei. Und es stimmt ... das Geschirr, das Fina bislang anhatte - und bislang immer schlackerte, weil es nicht enger ging - sitzt besser. Ich habe ihr deshalb inzwischen auch einen neuen "Pullover" gekauft ... ein Norwegergeschirr, so wie Brooker auch eines hat. Er hat es in schwarz mit blau abgesetzt und sie in schwarz/rot ... für Mädchen! :mrgreen: Sieht "très chic" aus. :GIKN:
Morgen ist wieder Wiegetag und da bin ich mal gespannt, was sie auf die Waage bringt.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie kriegt sie was auf die Rippen?
BeitragVerfasst: 25. Feb 2011 10:59 
Offline
Maremmano-Mama
Maremmano-Mama
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 6639
Wohnort: 26123 OLDENBURG
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Geschlecht: weiblich
Na siehste, es wird!!! Bei manchen Hunden geht es schneller, bei anderen langsamer mit
der Gewichtszunahme.

Und bei unserer Fabia ist es auch so... Die ersten drei Wochen futterte sie wie ein
Scheunendrescher - nicht gierig, aber es blieb kein Rest in der Schüssel übrig. :mrgreen:
Seit einigen Tagen spart sie sich schon noch etwas auf und nimmt es dann später zu sich.
Im Allgemeinen sind Maremmani eher genügsame Fresser im Vergleich zu anderen Hunden.

Über ein Bildchen mit Finas neuem Hundekleidchen würde ich mich freuen!!!

_________________
Lieben Gruß,
Jutta mit Flori


Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie kriegt sie was auf die Rippen?
BeitragVerfasst: 26. Feb 2011 16:26 
Hallo,
nachdem knapp 3 Wochen ja gar nichts ging, hat Fina nun von letzter Woche Donnerstag auf heute etwas über 1 kg zugenommen. :thumbup: Nun hat sie knapp über 23 kg.
Also, ich habe Fina ja inzwischen so weit, daß sie sich kurz, aber nur gaaaaaaaaanz kurz ablegt (sie ist dann so hippelig), bevor der Futternapf hingestellt wird und vom "nicht gierig sein" sind wir auch weit entfernt. Übrig bleiben tut im Napf rein gar nichts ... was aufsparen für schlechte Zeiten tut sie auf keinen Fall und ich kann mir auch nicht vorstellen, daß sie das jemals tun wird. "Genügsam" :mrgreen: - dieses Wort existiert in ihrem Vokabular nicht!
Fotos im neuen "Kleidchen" folgen noch!!!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie kriegt sie was auf die Rippen?
BeitragVerfasst: 26. Feb 2011 16:49 
Offline
Maremmano-Mama
Maremmano-Mama
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 6639
Wohnort: 26123 OLDENBURG
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Geschlecht: weiblich
Das hört sich doch gut an! :thumbup:
Ich denke auch mal, eine langsame Gewichtszunahme ist auch besser als eine zu schnelle.
Solange deine Maus guten Appetit hat, lass sie futtern!

Das hat Fabia ja die ersten drei Wochen bei Britta auch so gemacht - es war der
Nachholbedarf von Rieti mit dem Futtermangel dort. Jetzt will sie von alleine weniger...
Sogar auf Leckerchen ist sie nicht wild - unterwegs nimmt sie gar keine, zuhause mal
ein oder zwei Stückle... Mit dem Pansenstick spielte sie erst mal 2 Tage lang, bevor sie
ihn dann langsam aufknabberte. :mrgreen:

Flori hat für die Zunahme von 18 auf 25 kg gute drei Monate gebraucht, die sie aber immer
konstant gehalten hat - bis heute. :thumbup: Unterwegs ist Flori ein LeckerlieFan - ohne
ihr Wurf- und Fangspiel mit den Guddies geht gar nichts...

So verschieden sind unsere Maremmani!

_________________
Lieben Gruß,
Jutta mit Flori


Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie kriegt sie was auf die Rippen?
BeitragVerfasst: 26. Feb 2011 16:58 
Offline
Tinkerben
Tinkerben
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 1044
Wohnort: Wald an der Alz
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht: weiblich
Ich denk mal, dass Fabia ihre Leidenschaft zu Leckerlies erst noch entwickeln muss. Ich würds mal mit Käsestückchen probieren.
Erstens riechen die schon von weitem :thumbup:
und zweitens mögen die Hunde eigentlich sehr gerne.

Britta tut sich halt leichter, wenns ans Erziehen geht, wenn Fabia Leckerchen annimmt. ;)

_________________
Liebe Grüße
Mona mit Ben

Bild

Words that soak to the soul are whispered – not yelled..


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie kriegt sie was auf die Rippen?
BeitragVerfasst: 26. Feb 2011 19:36 
Offline
Maremmano-Mama
Maremmano-Mama
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 6639
Wohnort: 26123 OLDENBURG
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Geschlecht: weiblich
@Mona:
Käse und auch Geflügelfleischwurst Häppchen nimmt die Maus unterwegs leider nicht, d. h.
Fabia nimmt sie aus der Hand und lässt sie wenige Schritte weiter achtlos fallen. :wtf:
Sie ist mit Lob und Ohr kuscheln zufrieden und hüpft dann vergnügt. :thumbup:
Da sie aber schon sehr schönen Blickkontakt zu Britta unterwegs hat, wird es auch ohne
Leckerchen klappen. ;)

Aber darüber berichte ich dann lieber in Fabias Thread weiter, denn hier ist das :OT:

_________________
Lieben Gruß,
Jutta mit Flori


Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie kriegt sie was auf die Rippen?
BeitragVerfasst: 27. Feb 2011 17:26 
Offline
KLAUSHOFBANDE
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 651
Wohnort: Nahe Schwerin
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: weiblich
Ich hab der Neve zum Aufpäppeln immer mal Nutrical aus derTube zum Schlecken gegeben. Gibt man auch Hündinnen nach einem Wurf, damit sie sich schneller erholen!

LG Doris


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Viele, die ihr ganzes Leben auf die Liebe verwendeten, können uns weniger über

sie sagen als ein Kind, das gestern seinen Hund verloren hat.

Thornton Niven Wilder

cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker