Aktuelle Zeit: 24. Apr 2018 18:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1263

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Rheine: Mann legte Hundeköder mit Metallsplittern aus
BeitragVerfasst: 16. Sep 2011 20:13 
Offline
Chefin der Schneeflocken
Chefin der Schneeflocken
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 11052
Wohnort: 37290 Meißner
Danke gegeben: 5
Danke bekommen: 4x in 4 Posts
Geschlecht: weiblich
Rheine: Mann legte Hundeköder mit Metallsplittern aus

Rheine (aho) – Die Polizei in Rheine ermittelt gegen einen 74-jährigen Mann, der nach bisherigen Kenntnisstand Wurststückchen mit scharfkantigen Metallsplittern ausgelegt hatte. Am vergangenen Samstag hatte eine Zeugin beobachtet, wie der Mann unauffällig kleine Wurststückchen seitlich neben einem Gehweg in die Nähe eines Gebüsches warf. Aus den Medien hatte die Frau erfahren, dass in der Vergangenheit bereits mehrfach präparierte Hundeköder in diesem Bereich ausgelegt worden waren. Die Frau sammelte die Köder auf und informierte die Polizei. Die Beamten stellten dann fest, dass in den Wurststückchen mehrere kleine, scharfkantige Metallsplitter steckten. Daraufhin wurde die Wohnung des Tatverdächtigen aufgesucht. In der Küche fanden die Polizisten eine angeschnittene Wurst, die identisch mit den gefundenen Wurststückchen war. Der Mann ige wollte sich in keiner Weise zu dem Vorfall äußern.
Bei den nachfolgenden Recherchen der Polizei ergaben sich Ähnlichkeiten mit sieben weiteren Fällen, bei denen präparierte Wurstköder gefunden worden waren. In allen Fällen hatte der Täter Metallstücke, kleine Nägel oder Klammern in die Wurst gesteckt. Die verschiedenen Fundorte liegen innerhalb eines 300 Meter Radius. Derzeit wird geprüft, ob der Tatverdächtige auch für diese Vorfälle verantwortlich ist.
Zum Glück hatten die Hundehalter bis auf einen Fall ihre Tiere davon abhalten können, von den Wurststückchen zu essen. Nur in einem Fall musste ein Hund vorübergehend in einer Tierklinik behandelt werden.
Die weitere Bearbeitung übernimmt das Ordnungsamt der Stadt Rheine, da es sich bei den Vorfällen um Ordnungswidrigkeiten nach dem Tierschutzgesetz handelt.
(c) Copyright Dr. M. Stein, Am Kiebitzberg 10, 27404 Gyhum
WWW: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
E-Mail: manfred.stein@t-online.de
Impressum / AGB

_________________
Bild Liebe Grüße Bild

Bild

Die Treue eines Hundes ist ein kostbares Geschenk, das nicht minder bindende moralische
Verpflichtungen auferlegt als die Freundschaft zu einem Menschen. Konrad Lorenz


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Viele, die ihr ganzes Leben auf die Liebe verwendeten, können uns weniger über

sie sagen als ein Kind, das gestern seinen Hund verloren hat.

Thornton Niven Wilder

cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker