http://www.altehirtenhunde.de/

Bobby
http://www.altehirtenhunde.de/viewtopic.php?f=95&t=1621
Seite 1 von 1

Autor: Kausi [ 20. Jun 2010 21:53 ]
Betreff des Beitrags: Bobby

Hallo Doris, könntest du bitte "Bobby" bitte mal hier mit einstellen?

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

lg Anja

Hab ihn auch auf meiner HP unter NotFälle!

Danke!!

Autor: Dorismaya [ 20. Jun 2010 21:57 ]
Betreff des Beitrags: 

[img]/uimg/userpix/128/3_Bobby_1.jpg[/img] [img]/uimg/userpix/128/3_Bobby1_1.jpg[/img] [img]/uimg/userpix/128/3_bobby_schnier_1.jpg[/img]


Name: Bobby
Rasse: Owtscharka (Kaukase)
Geschlecht: Rüde
Geboren: 31.10.2004
Kastriert: nein
Bundesland: Mecklenburg Vorpommern
Ort: 17034 Neubrandenburg
Vermittlung: Privat
Ansprechpartner: Mandy Schnierer
Homepage: k. A.
eMail: k. A.
Telefon: +49 (0) 395 - 4 69 93 19
Handy +49 (0) 170 - 2 33 81 66
Besonderheit: k. A.
Abgabegrund: Familienzuwachs


Beschreibung:
Er ist ein typischer Kaukase, braucht strenge und konsequente Besitzer. Toller Wachhund, braucht jedoch auch liebevolle Bezugspersonen. Keine kleinen Kinder und keine kleinen RÜDEN-Hunde. Bester Freund war bislang Chihuahuahündin.

Da meine Tochter ein Kind bekommen hat, steht er warum auch immer diesem kleinen neuen Erdenbürger feindlich gegenüber (wahrscheinlich schlechte Erfahrung mit anderen Kindern). Die Situation ist untragbar geworden, die Kleine ist nun 1 1/2 Jahre und versteht wohl bald wie man Türen öffnet, darum müssen wir schweren Herzens was tun.

"Bobby" ist ein ca.5 1/2 jähriger Rüde, welcher dringend ein passenderes Zuhause finden möchte. Seine Besitzer lieben ihn, jedoch macht es die Wohnsituation nicht mehr möglich, Bobby seine Aufgaben machen zu lassen! Er ist sehr wachsam und hat einen guten Beschützerinstinkt, jedoch auch schon eine fast gefestigte Dominanz.

Der neuer Besitzer sollte ihm körperlich gewachsen sein, sich mit Rüdengehabe auskennen und Selbstbewußt auftreten. Seinem Rüdengehabe sollte nicht mit körperlicher Gewalt versucht werden beizukommen, er würde dann zum Gegenangriff ausholen! Er braucht ein Gelände/Grundstück zum bewachen, liebt kleine Hündinnen und nimmt bestimmt auch gerne mal Schmuseeinheiten an. Er mag keine Katzen, andere Rüden und auch mit Kindern könnte es ernsthafte Probleme geben!

"Bobby" ist eine große Herausforderung für den neuen Besitzer und man sollte nicht denken, er würde ein Schoßhund werden können, das war er bestimmt als Welpe, aber jetzt nicht mehr! Er braucht klare Regeln, eine Rückzugsmöglichkeit, Spaziergänge und eine gewisse Toleranz seines Verhaltens! Wer sich das zutraut, dem steht ein prächtiger Bodygard zur Seite!

Weitere Infos unter 0172/4675059!

Autor: Kausi [ 20. Jun 2010 21:58 ]
Betreff des Beitrags: 

Dankeschön

Autor: Laura [ 21. Jun 2010 00:14 ]
Betreff des Beitrags: 

Ist das ein Bruder von Belaja und Balou Bär? Er sieht Balou so dermaßen ähnlich!!! :shocked:

Wunderschön!!

Autor: Kausi [ 21. Jun 2010 21:17 ]
Betreff des Beitrags: 

Hast Recht Laura, er sieht ihm ähnlich, aber zum Glück nicht mit ihm verwandt! Vielleicht irgendwann mal im tiefsten Russland, das wäre denkbar! Er ist von einen Schwarzzüchter. Wollte ihn erst dahin bringen, er solle sich seiner Verantwortung stellen, jedoch wäre das bestimmt das gewisse Todesurteil für ihn! :evil:

Vor 10 Jahren hätte ich ihn sofort mitgenommen :lol:

lg Anja

Autor: Laura [ 21. Jun 2010 22:33 ]
Betreff des Beitrags: 

Ach, der wär´s...*seufz*

Eine verdammte Schande, das er rüdenunverträglich ist.

Autor: Dorismaya [ 21. Jun 2010 22:39 ]
Betreff des Beitrags: 

Laura hat geschrieben:
Ach, der wär´s...*seufz*

Eine verdammte Schande, das er rüdenunverträglich ist.

Er würde wirklich zu deiner Bande passen :-P

Autor: Elke [ 22. Jun 2010 12:42 ]
Betreff des Beitrags: 

He, Mensch wir wohnen ja nur 1,5 km vor Neubrandenburg aber gesehen hab ich den süßen noch nie. Schade.
Hoffentlich findet er bald ein schönes zu Hause.

Seite 1 von 1Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
phpBB Forum Software