Aktuelle Zeit: 19. Aug 2018 13:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 3
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 2565

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Felicia
BeitragVerfasst: 1. Mai 2010 21:10 
Offline
Chefin der Schneeflocken
Chefin der Schneeflocken
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 11052
Wohnort: 37290 Meißner
Geschlecht: weiblich
[img]/uimg/userpix/128/3_Felicia_1.jpg[/img] [img]/uimg/userpix/128/3_Felicia1_1.jpg[/img] [img]/uimg/userpix/128/3_Felicia2_1.jpg[/img] [img]/uimg/userpix/128/3_Felicia3_1.jpg[/img] [img]/uimg/userpix/128/3_Felicia4_1.jpg[/img]

Steckbrief
Geboren: ca. 15. Februar 2010
Geschlecht: weiblich
Rasse: Maremmano-Mischling
Schulterhöhe: im Wachstum (großwerdend)
Kastriert: nein
Geimpft: ja
Gechippt: ja
Mittelmeercheck: nein
Krankheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: ja
Hundeverträglich: ja
Kinder: ja
Handicap: nein
Pflegestelle:

Sardinien

Die Geschichte dieser beiden wunderschönen, höchstwahrscheinlich reinrassigen, Maremma-Mädchen zeigt, dass wir mit unserer Präventionsarbeit leider nicht immer überzeugen können, auch wenn wir es noch so hartnäckig versuchen.

Die beiden stammen von einem Mann der 2 Rüden und 1 Hündin besitzt. Er ist der festen Meinung dass seine Rüden nicht streunen und auch keine Schafe reißen so lange die Hündin nicht sterilisiert ist und regelmäßig läufig wird. Obwohl seine Theorie völlig absurd ist gelingt es uns schon seit Jahren nicht, den Mann umzustimmen. Wir haben auch schon mit seinem Sohn gesprochen und auch dieser hat versucht bei seinem Vater etwas auszurichten, aber der Vater ist die unangefochtene Autorität in der Familie und der alleinige Entscheider.

Nun hatte die Hündin wieder Welpen und mit viel Mühe konnten wir den Mann davon überzeugen, uns wenigstens die beiden Hündinnen aus dem Wurf zu überlassen. Wir wissen, das ist kein riesiger Erfolg, aber wenigstens sind es 2 Welpen, denen wir ein schwieriges und unschönes Leben ersparen konnten. Die anderen Hunde des Wurfes hat der Mann an irgendwelche Leute verschenkt. Wer weiß, welches Schicksal diese nun erleiden werden. Aber wenigstens diese beiden Hündinnen werden keine weiteren Welpen mehr produzieren, die dann wieder Welpen …. Und am Ende könnte man den Nachwuchs schon nicht mehr zählen.

Franci und Felicia sind wirklich schöne Hunde, aber noch ängstlich und verschreckt. Wir hätten sie eigentlich lieber noch bei ihrer Mutter und ihren Geschwistern gelassen, da wir aber nicht wissen ob wir sie dann noch bekommen hätten haben wir sie lieber gleich mitgenommen, bevor auch diese beiden an dubiose Menschen verschenkt worden wären.

Nun suchen die beiden Herdenschutzhunde ein Zuhause.

Übrigens, der Maremmano ist auf Sardinien häufig vertreten, denn hier gibt es genug Arbeit für diese Rasse. Sie müssen Schweineherden, Schafherden, Kuhherden und Grundstücke bewachen. Aus diesem Grund brauchen sie auch ganz spezielle Anforderungen in ihrem neuen Zuhause. So hübsch sie auch sind, oft sagt man „Eisbären“ zu ihnen, sind sie nicht für Jedermann geeignet. Vor allen Dingen dann nicht, wenn sie keine Aufgaben haben, bzw. nur als Familienhund herhalten sollen. Ein Grundstück mit Garten ist schon ein Muss, gerne können weitere Hunde oder Katzen vorhanden sein, denn die mögen sie sehr gerne. Sie sollten entweder Erfahrung mit Herdenschutzhunden haben oder gute Hundeerfahrung nachweisen können.

Bitte beachten Sie unsere Haltungs– und Vermittlungsbedingungen für Herdenschutzhunde.
Hier erhalten Sie mehr Informationen zu dieser Rasse.
Wir vermitteln bundesweit.

Bitte fordern Sie unseren „Bewerbungsbogen für eine Tieradoption“ an und nennen Sie dabei den Namen Ihres Wunschtiers: hundeadoption@respektiere.com

Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:

respekTiere e.V.
Karin Loebnitz
Telefon 0202 4099150 oder 0177 7003377
E-Mail: karin.loebnitz@respektiere.com

_________________
Bild Liebe Grüße Bild

Bild

Die Treue eines Hundes ist ein kostbares Geschenk, das nicht minder bindende moralische
Verpflichtungen auferlegt als die Freundschaft zu einem Menschen. Konrad Lorenz


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Felicia
BeitragVerfasst: 12. Aug 2010 22:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 453
Wohnort: Wiesbaden
Geschlecht: nicht angegeben
Felicias hat ein Zuhause gefunden.
Viel Glück bei deiner neuen Familie :clap:

_________________
LG
Hajo

Bild

"Für die Welt bist du irgendjemand, aber für irgendjemand bist du die Welt!" von Erich Fried


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Felicia
BeitragVerfasst: 12. Aug 2010 22:40 
Offline
Chefin der Schneeflocken
Chefin der Schneeflocken
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 11052
Wohnort: 37290 Meißner
Geschlecht: weiblich
Das freut mich sehr :P

_________________
Bild Liebe Grüße Bild

Bild

Die Treue eines Hundes ist ein kostbares Geschenk, das nicht minder bindende moralische
Verpflichtungen auferlegt als die Freundschaft zu einem Menschen. Konrad Lorenz


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Felicia
BeitragVerfasst: 12. Aug 2010 22:44 
Offline
Schmusesocke
Schmusesocke
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 3546
Wohnort: im bayerischen outback
Geschlecht: weiblich
Zitat:
Das freut mich sehr :P


.......mich auch! :thumbup:

_________________
liebe grüße,
marie anne


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Felicia
BeitragVerfasst: 12. Aug 2010 23:52 
Offline
Maremmano-Mama
Maremmano-Mama
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 6639
Wohnort: 26123 OLDENBURG
Geschlecht: weiblich
Wie schön! Viel Glück und ein langes Leben, kleine Maus! :thumbup:

_________________
Lieben Gruß,
Jutta mit Flori


Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Felicia
BeitragVerfasst: 13. Aug 2010 10:48 
Offline
Chefin der Schneeflocken
Chefin der Schneeflocken
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 11052
Wohnort: 37290 Meißner
Geschlecht: weiblich
Monello hat geschrieben:
Jetzt muss ich schon mal blöd Fragen, Du schreibst das sie genug zu bewachen haben.
Gibt es denn auf Sardinien noch Wölfe? Glaube doch nicht, oder?
Denke damit sind eher streunende Hunde und zweibeinige Räuber gemeint, oder?

auch deshalb ist der Herdenschutz wichtig

_________________
Bild Liebe Grüße Bild

Bild

Die Treue eines Hundes ist ein kostbares Geschenk, das nicht minder bindende moralische
Verpflichtungen auferlegt als die Freundschaft zu einem Menschen. Konrad Lorenz


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Felicia
BeitragVerfasst: 13. Aug 2010 12:11 
Offline
Chefin der Schneeflocken
Chefin der Schneeflocken
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 11052
Wohnort: 37290 Meißner
Geschlecht: weiblich
Laut meinen Infos nicht Christian.
Aber in den Abruzzen wurden sie wieder angesiedelt. Wer weiß ob sie dann nicht bald auch wieder auf Sardinien zu finden sind

_________________
Bild Liebe Grüße Bild

Bild

Die Treue eines Hundes ist ein kostbares Geschenk, das nicht minder bindende moralische
Verpflichtungen auferlegt als die Freundschaft zu einem Menschen. Konrad Lorenz


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Felicia
BeitragVerfasst: 14. Aug 2010 22:46 
Offline
KLAUSHOFBANDE
Benutzeravatar

Registriert: 09.2009
Beiträge: 651
Wohnort: Nahe Schwerin
Geschlecht: weiblich
Hallo,

nördlich der Abbruzzen in den Monti Sibillini gibt es auch wieder Wölfe. Die Schäfer verstärken den Herdenschutz...

LG Doris


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Viele, die ihr ganzes Leben auf die Liebe verwendeten, können uns weniger über

sie sagen als ein Kind, das gestern seinen Hund verloren hat.

Thornton Niven Wilder

cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker