Aktuelle Zeit: 20. Jul 2018 01:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1881

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Kaltern mit Hund? No go!
BeitragVerfasst: 10. Aug 2010 22:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 3606
Wohnort: München
Geschlecht: weiblich
Oh je, das tut mir leid für Euch. Ich wäre auch sofort wieder abgereist.

_________________
Liebe Grüße Dagmar mit Jumi
und im Herzen Amban, Cespa, Gala und Magnum
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaltern mit Hund? No go!
BeitragVerfasst: 10. Aug 2010 22:23 
Offline
Chefin der Schneeflocken
Chefin der Schneeflocken
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 11052
Wohnort: 37290 Meißner
Geschlecht: weiblich
Das wäre auch für uns ein absolutes no go.
Aber schade für euch. Hattet ihr euch doch auf ein paar schöne Tage gefreut :|

_________________
Bild Liebe Grüße Bild

Bild

Die Treue eines Hundes ist ein kostbares Geschenk, das nicht minder bindende moralische
Verpflichtungen auferlegt als die Freundschaft zu einem Menschen. Konrad Lorenz


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaltern mit Hund? No go!
BeitragVerfasst: 10. Aug 2010 22:24 
Offline
Schmusesocke
Schmusesocke
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 3546
Wohnort: im bayerischen outback
Geschlecht: weiblich
hallo christian,
vor ca. 6 jahren haben wir mit unserem damaligen hund
in südtirol fast identische erfahrungen gemacht.
wir waren damals in girlan und wohnten bei freunden meiner eltern, die
zum glück einen großen,verwilderten garten hatten, wo der
hund sich bewegen durfte, wie er wollte. außerhalb war es jedoch fast
unmöglich, irgendwelche unternehmungen gemeinsam mit dem hund zu machen,
da entweder hunde verboten waren, oder man schon ziemlich
schnell signalisiert bekam, dass der hund unerwünscht ist.
ich fand dies auch so nervig, dass ich seitdem dort keinen tag mehr verbracht habe
und stattdessen lieber mit dem hund im bayerischen wald urlaube.
du hast ja eh das glück in einer tollen urlaubsregion zu wohnen, da bietet sich so
einiges an.(hochfelln :thumbup: )! ich wünsch' dir noch schöne
urlaubstage daheim!

_________________
liebe grüße,
marie anne


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaltern mit Hund? No go!
BeitragVerfasst: 10. Aug 2010 22:56 
Deine Schilderung hat wirklich so rein gar nichts mit Urlaub zu tun. Da wären wir auch wieder abgereist.
Wünsche Euch noch schöne Urlaubstage zu Hause.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaltern mit Hund? No go!
BeitragVerfasst: 11. Aug 2010 07:08 
das ist ja Krass! Ich wäre auch zurück! Tut mir aber leid für Euch!!!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaltern mit Hund? No go!
BeitragVerfasst: 11. Aug 2010 08:16 
Offline
Schmusesocke
Schmusesocke
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 3546
Wohnort: im bayerischen outback
Geschlecht: weiblich
hallo christian, die rubrik "urlaub mit hund" existiert hier bereits:

urlaub-mit-hund-f91.html


möglicherweise wäre es auch sinnvoll no go-regionen
einzustellen, damit man schon mal im vorfeld erfährt, wo
man besser nicht mit hund urlaub macht.

_________________
liebe grüße,
marie anne


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaltern mit Hund? No go!
BeitragVerfasst: 11. Aug 2010 10:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2009
Beiträge: 1812
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
das klingt ja sehr grauslich. Ich hätte mich mal wieder total geärgert... :evil: Da habt Ihr mit Eurer Abreise wirklich das Beste getan. Wünsche Euch zu Hause noch schöne Urlaubstage!

_________________
Liebi Grüessli
Caroline

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Nur weil die Klugen nachgeben, regieren die Dummen die Welt!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaltern mit Hund? No go!
BeitragVerfasst: 11. Aug 2010 14:39 
Offline
Maremmano-Mama
Maremmano-Mama
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 6639
Wohnort: 26123 OLDENBURG
Geschlecht: weiblich
So ein Reinfall mit eurem Urlaub - schade, schade und mehr als ärgerlich!
Macht euch noch ein paar schöne Tage im heimatlichen Gefilde mit euren Wuffel!

_________________
Lieben Gruß,
Jutta mit Flori


Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaltern mit Hund? No go!
BeitragVerfasst: 12. Aug 2010 08:04 
Hallo :wave:
das sind in der Tat weniger schöne Erlebnisse. Wir haben schon lange Abstand davon genommen, in Pensionen/Hotels Urlaub zu machen. Vielmehr haben wir unsere Urlaube immer in Ferienhäusern verbracht. Das war entspannter für uns, die Kinder und den Hund. Seit vier Jahren sind wir nun als Camper mit dem Wohnwagen unterwegs - auch das geht prima mit Hund und auf den meisten Campingplätzen ist man mit Vierbeinern Willkommen.
Als Urlaubsregion ist unser bevorzugtes Reiseland Frankreich. Die Franzosen sind sehr, sehr hundefreundlich und wir hatten noch nie Probleme. Wir waren auch schon in Dänemark, aber da ist man etwas restriktiver mit Hunden. In Deutschland haben wir die Erfahrung gemacht, dass es in der Nebensaison überhaupt kein Problem ist, auch mal mit Hund am Strand zu laufen, auf dem eigentlich keine Hunde erlaubt sind. Wir haben ihn dann in diesen Zonen einfach angeleint, danach durfte er wieder sausen. Bislang hatten wir mit unseren Hunden noch nie Negativ-Erfahrungen im Urlaub.

Grüßle
Ulli


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaltern mit Hund? No go!
BeitragVerfasst: 12. Aug 2010 08:13 
Offline
Schmusesocke
Schmusesocke
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 3546
Wohnort: im bayerischen outback
Geschlecht: weiblich
Code:
Die Franzosen sind sehr, sehr hundefreundlich und wir hatten noch nie Probleme.


stimmt ulli, und genau das ist der grund, warum wir schon seit vielen jahren
bevorzugt in frankreich urlaub machen. speziell im süden waren wir mit unseren hunden
immer ganz besonders herzlich willkommen. es gab noch nie ein einziges, noch so kleines, problem.

_________________
liebe grüße,
marie anne


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kaltern mit Hund? No go!
BeitragVerfasst: 12. Aug 2010 15:24 
Offline
Chefin der Schneeflocken
Chefin der Schneeflocken
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 11052
Wohnort: 37290 Meißner
Geschlecht: weiblich
Falls ihr einige Beiträge vermisst - die haben ein eigenes Thema bekommen unter "URLAUB mit HUND", da es sich um Empfehlungen handelt :angel:

_________________
Bild Liebe Grüße Bild

Bild

Die Treue eines Hundes ist ein kostbares Geschenk, das nicht minder bindende moralische
Verpflichtungen auferlegt als die Freundschaft zu einem Menschen. Konrad Lorenz


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Viele, die ihr ganzes Leben auf die Liebe verwendeten, können uns weniger über

sie sagen als ein Kind, das gestern seinen Hund verloren hat.

Thornton Niven Wilder

cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker