Aktuelle Zeit: 18. Nov 2018 13:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1922

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Emma
BeitragVerfasst: 5. Jul 2011 11:57 
Offline
Chefin der Schneeflocken
Chefin der Schneeflocken
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 11054
Wohnort: 37290 Meißner
Geschlecht: weiblich
Dateianhang:
emma.jpg
Dateianhang:
emma1.jpg
Dateianhang:
emma2.jpg


Steckbrief
Geboren: 20.12.2010
Geschlecht: weiblich
Rasse: Maremmano-Mix
Schulterhöhe: im Wachstum
Kastriert: nein
Geimpft: ja
Gechippt: ja
Mittelmeercheck: ja, komplett negativ
Krankheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: ja
Hundeverträglich: ja
Kinder: ja
Handicap: nein
Pflegestelle: 59519 Möhnesee


Ein idyllisches Leben am Strand, in Freiheit - eine Mutterhündin mit ihren 6 Welpen, eine harmonische Hundefamilie… Warum sollte man dieses Glück stören ?

Dieses Leben ist leider gar nicht so idyllisch, wie es scheint. Auch auf Sardinien ist der Winter kalt, nass und stürmisch. Sind keine Touristen da, ist auch das „Futter“ extrem knapp, was diese Hündin für sich und ihre Jungen finden kann. Schlimmer aber ist, dass diese Hunde sich ständig weiter vermehren. Die Mutter ist so scheu, dass bisher alle Versuche, sie kastrieren zu lassen, gescheitert sind. Dass sie sich nicht fangen lässt, ist aber auch nicht das Schlechteste für ihr Leben. Denn in Italien sieht das Gesetz vor, alle streunenden Hunde einzufangen und in Canili unterzubringen. Diese Hundeasyle sind auf Gewinnmaximierung ausgerichtet. Möglichst viele Hunde werden dort bis zu ihrem Lebensende mit geringst möglichen Aufwand aufbewahrt. Eine Vermittlung findet nicht statt, da für jeden einzelnen Hund öffentliche Gelder fließen, die nicht den Hunden, sondern den Betreibern zugute kommen sollen.

Bleiben die Welpen zu lange bei der Mutter, werden sie ebenso scheu und vermehren sich ebenso rasant weiter, oder sie sind unvorsichtiger und geraten ins Canile. Einheimische Tierschützer haben deshalb die Welpen in ihre Obhut genommen und nun an uns übergeben. Es wird weiterhin intensiv versucht, die Hündin zu fangen und zu kastrieren, u.a. mit Lebendfalle und mit Betäubungsmitteln.

In diesem Fall haben wir uns wieder entschlossen, das Mögliche zu tun, um die Vermehrung einzudämmen und den Welpen ein zufriedenes Hundeleben zu ermöglichen. Dies ist besonders schwer, weil es sich wieder um Maremmano-Mischlinge handelt. Viele Hundefreunde können nicht verstehen, dass diese wunderbaren Hunde besondere Bedürfnisse haben, auf deren Erfüllung wir bestehen müssen, weil es sonst zu charakterlichen Fehlentwicklungen kommen kann. Andere wiederum sind völlig dagegen, solch ursprüngliche und gleichzeitig anspruchsvolle Hunde in unser dicht besiedeltes Land zu holen. Wir können nur hoffen, dass es auch diesmal wieder gelingt, mit Ihrer Hilfe, das Schicksal eines jeden einzelnen Welpen zum Positiven zu wenden.

Wir benötigen dringend Pflegestellen, die ab sofort für eine gute Sozialisation sorgen.

Wenn Sie einem der Kleinen ein Endzuhause bieten möchten, lesen Sie bitte unbedingt vor Ihrer Bewerbung die Vermittlungsbedingungen für Herdenschutzhunde auf unserer Homepage. Diese Hunde benötigen zwingend ein artgerechtes Zuhause bei hundeerfahrenen Menschen. Sie sollten sich auf die rassespezifischen Eigenheiten der Hunde einlassen können sowie ein freistehendes Haus mit großem, hoch und sicher eingezäuntem Garten besitzen. Selbstverständlich braucht auch ein Herdenschutzhund eine sehr enge, liebevolle und konsequente Familienanbindung.

Bitte helfen Sie uns, entweder als Endzuhause oder auch als Pflegestelle.


Bitte beachten Sie unsere Haltungs– und Vermittlungsbedingungen für Herdenschutzhunde.
Hier erhalten Sie mehr Informationen zu dieser Rasse.

Wir vermitteln bundesweit.

Bitte fordern Sie unseren „Bewerbungsbogen für eine Tieradoption“ an und nennen Sie dabei den Namen Ihres Wunschtiers: hundeadoption@respektiere.com Danke.

Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:

respekTiere e.V.
Karin Loebnitz
Telefon 0202 4099150 oder 0177 7003377
E-Mail: karin.loebnitz@respektiere.com


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Bild Liebe Grüße Bild

Bild

Die Treue eines Hundes ist ein kostbares Geschenk, das nicht minder bindende moralische
Verpflichtungen auferlegt als die Freundschaft zu einem Menschen. Konrad Lorenz


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Emma
BeitragVerfasst: 26. Jun 2012 12:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 453
Wohnort: Wiesbaden
Geschlecht: nicht angegeben
Emma hat auf der Pflegestelle ihr Zuahuse gefunden :thumbup: : *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
LG
Hajo

Bild

"Für die Welt bist du irgendjemand, aber für irgendjemand bist du die Welt!" von Erich Fried


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Emma
BeitragVerfasst: 26. Jun 2012 13:28 
Offline
Chefin der Schneeflocken
Chefin der Schneeflocken
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 11054
Wohnort: 37290 Meißner
Geschlecht: weiblich
das ist schön :thumbup:

_________________
Bild Liebe Grüße Bild

Bild

Die Treue eines Hundes ist ein kostbares Geschenk, das nicht minder bindende moralische
Verpflichtungen auferlegt als die Freundschaft zu einem Menschen. Konrad Lorenz


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Emma
BeitragVerfasst: 26. Jun 2012 17:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2012
Beiträge: 508
Wohnort: Vor-Erzgebirge
Geschlecht: männlich
Eine gute Nachricht. :clap: :thumbup:

_________________
Viele Grüße
Bernd

++Bobby im Herzen und auf dem Arm++


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Viele, die ihr ganzes Leben auf die Liebe verwendeten, können uns weniger über

sie sagen als ein Kind, das gestern seinen Hund verloren hat.

Thornton Niven Wilder

cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker